2019-07 Hoover Staudamm

72 / 100 SEO Punktzahl

Zurück Hoch Weiter

Am frühen Morgen verließ ich direkt nach dem Frühstück Las Vegas, um mir noch einmal etwas ganz besonderes anzuschauen.

Sonnenaufgang über Las Vegas

Denn direkt vor den Toren der Stadt liegt eine Sehenswürdigkeit der ganz anderen Art: der Hoover Staudamm. Er ist schon über 80 Jahre alt, wird aber fortwährend restauriert und modernisiert.

Der Hoover Staudamm staut den Colorado River (ja, den vom Grand Canyon) zum Lake Mead mit einer Länge von 170 km, einer Tiefe von bis zu 180m und einem Inhalt von 35 Kubikkilometern auf.

Der Staudamm verfügt über ein hydroelektrisches Kraftwerk, das soviel Energie liefert, dass sich damit sämtliche Unterhaltskosten finanzieren lassen.

Die Staumauer ist selbst an der Oberseite noch 14m dick
Man erkennt gut die Linien unterschiedlicher Wasserstände
Die Brücke über den Staudamm

Nach 9/11 wurde eine große Brücke für den Durchgangsverkehr über den Staudamm geleitet, der sich früher über die Staumauer schlängelte. Besucher, die direkt zum Staudamm wollen, müssen jetzt eine spezielle Sicherheitskontrolle durchlaufen, denn die Stromversorgung für Las Vegas und die Wasserversorgung für Nevada, Arizona und Kalifornien wird als potentielles Sicherheitsrisiko betrachtet.

Zurück Hoch Weiter